Transaktionsanalyse und Aufstellungsarbeit
 
 
 

Aufstellungsarbeit ermöglicht einen klaren Blick auf bestimmte Problemstellungen und auf Beziehungs­gefüge. Je nach Anliegen und Fragestellung werden Familien-, Organi­sations- oder Strukturaufstellungen verwendet und mögliche Lösungs- und Veränderungsschritte ermöglicht.

Aufstellungen in TA-Strukturen (Strukturmodell, Antreiber, Drama-Dreieck, ...)

 

Eintägiger Wochenendworkshop: 11.7. 2020 

Samstag: 9.30-18-00 

Ort: Praxisgemeinschaft Alsergrund, 1090 Wien, Liechtensteinstraße 107/13
Teilnahme mit eigenem Anliegen (130€) oder als RepräsentantIn (65€) möglich

Auskünfte, Termine und Anmeldung unter 0699/ 10545402 bzw. berthold.kager@ta-wita.at

 

Anrechenbar für Selbsterfahrung, Psychotherapeutisches Propädeutikum und Weiterbildung sowie für das transaktionsanalytische Fachspezifikum (8 Arbeitseinheiten mit eigenem Anliegen, 4 als RepräsentantIn).